Extras
25.02.2012 18:04:35
#1
Offline

Profile Modul: Eigene Auswahlfelder anlegen

Wer das wunderbare ImpressCMS im Einsatz hat möchte vielleicht sog. Custom Fields, also benutzerdefinierte Felder im neuen Profile 2.0 Cummunity Modul anlegen.
Beispiel:
Klassenauswahl auf einer MMORPG Gildensite.
userfield1
(Benutzerdefinierte Felder wie sie in der Profilansicht sichtbar sind.)

Bearbeitet man ein Profil sieht dass dann so aus:
userfieldedit2
(Auswahlbox mit vordefinierten Auswahlmöglichkeiten)

Und so geht's:
1. Im Adminbereich des Profil Moduls auf "Feld hinzufügen" klicken:
userfieldadd3
2. Unsere Auswahl ist in der Kategorie "Member Details", Feldtyp ist "Auswahl".
Als Titel haben wir "Primärklasse" und die Optionen bestehen aus den
8 Klassen die das Spiel zur Wahl stellt. Dafür wird unter "Optionen" ein Syntax verwendet
der ein array beschreibt. In unserem Fall:


a:8:{i:0;s:7:"Krieger";i:1;s:12:"Kundschafter";i:2;s:7:"Schurke";i:3;s:6:"Magier";
i:4;s:8:"Priester";i:5;s:6:"Ritter";i:6;s:8:"Bewahrer";i:7;s:6:"Druide";}
userfieldadd4
a steht für array und die Zahl der Wahloptionen, i bildet eine Indexnummer zur Sortierung, und s für die Anzahl an Zeichen die der "string" hat.
Im Anschluss muss das Feld noch sichtbar gemacht, sowie Berechtigungen vergeben werden.
Fertig




ADMIN: Bilder in den Bild-Manager gelegt. Mitglieder duerfen ab sofort den Bild-Manager zum Upload fuer Bilder einsetzen. Viele Spass



Bearbeitet von sato-san am 28.02.2012 09:55:19
_________________

The best way to predict the future is to invent it! (Alan Kay)
Good things happen when you go for it! (Alan Webb)<<


25.02.2012 18:41:18
#2
Offline
Moderator

Re: Profile Modul: Eigene Auswahlfelder anlegen

Und wer es sich sparen möchte den String selbst zusammenzusetzen nutzt einfach die PHP Funktion serialize(). Spart Zeit und vermeidet Fehler.



26.02.2012 09:53:26
#3
Offline

Re: Profile Modul: Eigene Auswahlfelder anlegen

Hm klingt gut, wundere mich aber wie dann die "options" Zeile aussehen soll.


lg


_________________

The best way to predict the future is to invent it! (Alan Kay)
Good things happen when you go for it! (Alan Webb)<<


26.02.2012 12:14:01
#4
Offline
Moderator

Re: Profile Modul: Eigene Auswahlfelder anlegen

Gleich. Du sollst die Funktion ja nur nutzen um den String einmalig zu erstellen.



16.02.2013 17:19:56
#5
Offline
Schaut nur mal vorbei

Re: Profile Modul: Eigene Auswahlfelder anlegen

Hallo,

ich hätte eine Frage bezüglich der Auswahlfelder...

Ist es möglich 2 Auswahlfelder nebeneinander darzustellen?

Danke.

Lg Ichigo



17.02.2013 13:36:41
#6
Offline
Ist fast schon zuhause hier

Re: Profile Modul: Eigene Auswahlfelder anlegen

Die Darstellung einer Seite hängt immer mit dem Template und der Theme zusammen. In deinem Fall ist ein eingriff in das Template nötig. Prinzipiell ist es also möglich. Was du dafür brauchst sind im wesentlichen HTML-Kenntnisse.

Rufe dafür den Ordner des Profile-Modules auf:

root/module/profile/ 

dort findest du einen template-Ordner. Dieser sollte verschiedene HTML-Dateien beinhalten. Eine davon muss von dir angepasst werden. Welche genau, kann ich nicht aus dem Stehgreif sagen.

Beste Grüße,

Chris



 Extras Extras
Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.


Besucher online: 1 Besucher sind im Forum
[ Administrator ] [ Moderator(en) ]
1 Anonyme(r)