Sortiert nach: Titel ( )   Datum ( )   gelesen ( )
Beiträge derzeit sortiert nach: Datum (neue Artikel zuerst)

Frohes Neues!   populär

veröffentlicht am 01 January 2014 durch lotus (1022 gelesen)

2014 hat begonnen! 

Das ImpressCMS-Team wünscht allen einen guten Start in das neue Jahr und freut sich, euch auch in diesem Jahr wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können. In Kürze werden wir unsere Webseite umgestalten, um das Angebot übersichtlicher und aktraktiver zu machen. 

Beste Grüße,

Christian Beckmann & das ImpressCMS-Team

veröffentlicht am 08 Oktober 2013 durch lotus (353 gelesen)

Die Kanzlei Wildeburger und Solmecke behandelt im aktuellen Videopodcast eine Lizenzfrage für Open-Soruce-Software. Gerne helfen wir bei der Verbreitung und erhoffen uns damit mehr Transparents und Klarheit für alle :)

weiterlesen
veröffentlicht am 24 September 2013 durch sato-san (210 gelesen)

ImpressCMS 1.3.5 steht kurz vor der Fertigstellung und im Zuge dessen wurden auch die mitgelieferten Kern Module aktualisiert. Für das "banners" und "protector" Modul sind keine Aktualisierungen notwendig. Das "content" Modul hat die Version 1.2 erreicht und das "profile" Modul die Version 2.2.

weiterlesen
veröffentlicht am 05 Juli 2013 durch sato-san (1072 gelesen)

cms modul logo

Das CMS Modul wurde heute in der aktualisierten Version 3.0 freigegeben. Nach fast einem Jahr bekommt es viele Aktualisierungen und neue gewünschte Funktionen dazu. Da alle neuen Funktionen standardmäßig ausgeschaltet sind, bleibt es ein leichtgewichtiges Modul.

Da das CMS Modul weiterhin mit dem Sprockets Modul in Version 2.0 zusammen arbeitet, können in der neuen Kombination nicht nur Tags erstellt werden, sondern es können die erstellten Inhalte auch in Kategorien oder Multikategorien abgelegt werden. Das macht die Darstellungen (besonders menügesteuert) sehr einfach.

weiterlesen
veröffentlicht am 10 Oktober 2012 durch sato-san (562 gelesen)

Seit August gibt es zwar schon die neuen Beiträge im Wiki, aber wir möchten dennoch gern darauf hinweisen, dass es nun auch eine recht ausführliche Anleitung zum Erstellen von eigenen Modulen gibt. Dank der sehr fleißigen Hilfe von QM-B und lotus ist es gelungen eine Anleitung zu erstellen, mit der man in der Lage ist sich in die Struktur des IPF ohne Probleme und innerhalb kurzer Zeit einzuarbeiten.

weiterlesen
veröffentlicht am 16 März 2012 durch sato-san (690 gelesen)

Der Download Bereich ist weiter aufgewertet worden, denn es sind gleich 6 neue Module hinzugekommen und eine Aktualisierung. Damit steigt die Anzahl der Module für ImpressCMS 1.3.x weiter an. Es ist sehr erfreulich zu sehen, das diese Version gut angenommen wird.

weiterlesen
veröffentlicht am 18 February 2012 durch sato-san (1540 gelesen)
Am 18.02.2012 von ca. 23.00 Uhr für einige Stunden sind die ImpressCMS.de Sites aufgrund Wartungsarbeiten nicht oder nur sehr eingeschränkt verfügbar.
weiterlesen
veröffentlicht am 16 February 2012 durch sato-san (982 gelesen)

Viele neu Besucher bei impresscms.de sind zunächst auf der Suche nach einem Modul um ganz gewöhliche Inhalte zu erstellen. Sicherlich könnte man auch das mitgelieferte Modul "Content" verwenden, aber scheinbar hat es schon zu viele Funktionen. Besonders wenn es sich um die Erstellung einer normalen Webseite für Firmen, Organisationen, Schulen usw handelt. Und genau dafür ist das Modul "CMS" perfekt geeignet.

weiterlesen
veröffentlicht am 25 January 2012 durch sato-san (703 gelesen)

Sie "verstecken" sich schon seit geraumer Zeit in unserm SVN Repository, die neuen Module für ImpressCMS. Die neuen Module wurden insbesondere für ImpressCMS 1.3.x optimiert, weil die Entwicklungsumgebung IPF (ImpressCMS Persistable Framework) zukunftssicher ist.

weiterlesen
veröffentlicht am 04 January 2012 durch sato-san (831 gelesen)

Hallo zusammen, ich hoffe Ihr seit alle gut ins neue Jahr gestartet. Das ImpressCMS Deutschland Team wünscht Euch allen viel Gesundheit und Erfolg für 2012! Ich möchte hierbei auch gern persönlich ein paar Danke-Worte los werden. Normalerweise bin ich kein Typ von emotionaler Größe, aber ich versuche es dennoch mal:

weiterlesen